Energie

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. 9783944101446

    Was übrig bleibt

    49,80 €

    Was übrig bleibt - Ein aktueller Diskussionsbeitrag in der Reihe Grundlagen & Diskussion. Eine Energieversorgung, die ausschließlich auf „erneuerbare“ Energieträger setzt, stellt keine wirkliche Alternative dar. Die Suche nach einer bedarfsbasierten, hochverfügbaren energetischen Versorgung muss auf der Basis von wissenschaftlichen Ergebnissen, frei von Indoktrination und Opportunismus erfolgen. Im Hinblick auf die Energieoptionen kann nur ein objektives und gesamtheitliches Abwägen von Für und Wider helfen, technologische Fehlentscheidungen und falsche politische Weichenstellungen zu verhindern, wie sie von einer mächtigen Lobbykratie auf den Weg gebracht wurden und werden. Der Autor zeigt in diesem Buch auf, dass bestimmte Technologien wie beispielsweise der Windenergie­anlagenbetrieb, wegen ihres immensen stofflichen und energetischen Ressourcen-Eigenbedarfs, ihrer induzierten Emissionen, ihrer wetterabhängigen Energielieferung, ihrer geringen Effizienz und ihrer fehlenden energetischen Autarkie lediglich sub-suboptimal sind. Dem Leser wird es ermöglicht, die Darlegungen differenziert zu überprüfen, sich dadurch eine eigene Meinung zum Thema zu bilden und eine solide Einschätzung zu treffen. Erfahren Sie mehr

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge