Bücher

Artikel 41 bis 50 von 392 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

In absteigender Reihenfolge
  1. Die Erwachsene Organisation (D.E.O.)
  2. Automatische Klassifizierung von Gebäudegrundrissen
  3. Wettbewerbspositionierungen,  Band 2
  4. Wettbewerbspositionierungen, Band 3
  5. Immunoassay-Entwicklung für die optische Bestimmung von humaner Pankreas-Lipase und dem Arzneistoff Amitriptylin
  6. Leerstand nutzen

    Leerstand nutzen

    42,80 €

    Trotz unterschiedlich ausgerichteter Städtebauförderprogramme nach 1989 ist in vielen ostdeutschen Mittelstädten nach wie vor ein überdurchschnittlicher struktureller Wohnungsleerstand in Wohnquartieren aus der Gründerzeit anzutreffen. Tritt die prognostizierte Bevölkerungsentwicklung ein, wird der aus heutiger Sicht erhöhte Wohnungsleerstand für die nächsten 15-20 Jahre ein dauerhaftes Phänomen bleiben. Dies wirft die Frage nach dem möglichen Nutzen des Leerstands in ostdeutschen Gründerzeitquartieren auf. Ihr geht die Autorin nach und vollzieht einen Perspektivenwechsel, indem sie die von 1990 bis 2010 in der Städtebauförderung und Praxis verfolgten Strategien im Umgang mit dem Wohnungsleerstand aufzeigt, dessen Auswirkungen auf die Wohnqualität aus Sicht der Bürger am Beispiel der sächsischen Stadt Görlitz untersucht und neue Lösungsansätze im Umgang mit dem Wohnungsleerstand in Gründerzeitquartieren ableitet. Erfahren Sie mehr
  7. Wettbewerbspositionierung
  8. 9783944101682

    Kommunale Akteure zwischen Wettbewerb und Kooperation

    33,80 €

    Wie können viele Akteure gemeinsam eine Region steuern? Wie werden kollektive Entscheidungen getroffen, wodurch werden diese beeinflusst und mit welchem Ergebnis? Im vorliegenden Buch werden kollektive Entscheidungen aus 20 Jahren Metropolregionsbildung in Mitteldeutschland analysiert. Es basiert maßgeblich auf einer mehrjährigen teilnehmenden Beobachtung sowie auf Einzelinterviews mit Verwaltungsangestellten und den politischen Spitzen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene. Die Arbeit zeigt auf, wie die komplexen institutionellen Verflechtungen, parteitaktische und geostrategische Überlegungen, versteckte Prioritäten, die Machtverhältnisse innerhalb der Kommunen, die Art der Kopplung von Entscheidungskontexten sowie das Zusammenspiel von individuellen Diskontierungsraten auf politischer und Verwaltungsebene die kollektiven Entscheidungen in der Metropolregion Mitteldeutschland beeinflusst haben. Erfahren Sie mehr
  9. Der Staat Israel_Cover_978-3-944101-09-5
  10. REGKLAM 2

Artikel 41 bis 50 von 392 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

In absteigender Reihenfolge