Bücher

Artikel 11 bis 20 von 387 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge
  1. 9783944101675.jpg

    Flächennutzungsmonitoring VII

    37,60 €

    Die Themen Flächennutzung und Flächenbedarfsentwicklung gewinnen angesichts zunehmender Flächenkonkurrenzen und ambitionierter Flächensparziele immer stärker an Bedeutung. So ist eine erfolgreiche, der Nachhaltigkeit verpflichtete Flächenhaushaltspolitik nur auf Grundlage eines zeitgemäßen Flächenmanagements und eines zuverlässigen Flächennutzungsmonitorings auf allen räumlichen Ebenen vom Bund bis zur Gemeinde möglich. Denn eine fundierte, empirisch begründete Bewertung der Flächenentwicklung ist unerlässlich. Doch wie implementiert man ein effizientes Siedlungsflächenmanagement, wie entwickeln sich die dafür notwendigen Geobasisdaten, wie könnte ein Flächenmonitoring ausgestaltet und eine verlässliche Flächenbedarfsprognose erstellt werden? Darauf aktuelle Antworten aus Wissenschaft und Praxis zu geben, ist das Ziel dieser Buchreihe mit Beiträgen des alljährlichen Dresdner Flächennutzungssymposiums. Schwerpunkte dieses Bandes sind aktuelle Informationen zur Flächenentwicklung, Methoden des Flächenmanagements, Erfassung und Monitoring von Innenent¬wicklungspotenzialen, neue kleinräumige, teilweise rasterbasierte Datenangebote, Indikatoren zur Beschreibung von Zersiedelung und Ökosystemdienstleistungen, raumanalytische Untersuchungsergebnisse, fernerkundliche Erhebungsmethoden sowie Ergebnisse kleinräumiger Prognosen und Szenarien unter Berücksichtigung von Zensusergebnissen. Das Buch setzt eine Veröffentlichungsreihe zu dieser Thematik fort, die 2009 ins Leben gerufen wurde. Erfahren Sie mehr
  2. Speicherung von elektrischem Strom

    Speicherung von elektrischem Strom – Voraussetzung jeder Energiewende

    19,80 €

    Diese Schrift befasst sich mit den technischen und ökonomischen Auswirkungen der Speicherproblematik und wendet sich an die deutsche Energiewirtschaft, die Verantwortlichen für Energie und Umwelt in Politik und Verbänden, an Studenten technischer und wirtschaftlicher Fächer sowie an den interessierten Verbraucher, der sich nach so langer und teurer Förderung der „Erneuerbaren“ inzwischen fragt, warum die Energiewende nicht vorankommt, der Strompreis immer weiter steigt und das zugesicherte Klimaziel, u.a. die Kohlendioxid-Minderung – trotz rasanten Ausbaus der Wind- und Solarenergie – nicht erreicht wird. Erfahren Sie mehr
  3. Cover_9783944101286

    Umgang mit stickstoffbelasteten Abwässern an Ausflugszielen in exponierter Lage

    36,00 €

    Die vorliegende Arbeit nimmt sich der Herausforderung an, geeignete Abwasserbehandlungsoptionen für die Abwasserbehandlung an Extremstandorten zu ermitteln, zu erproben und daraus Leistungsgrenzen dieser Anlagen abzuleiten. Der Fokus wird dabei auf touristische Ausflugsziele in exponierter Lage gelegt, an denen vergleichbare Problemstellungen vorzufinden sind. Diese sind zum einen die Abwassercharakteristik, die vom häuslichen Schmutzwasser stark abweicht, und zum anderen die sensiblen Ökosysteme, in denen diese Ausflugsziele anzufinden sind. Erfahren Sie mehr
  4. 9783944101255_cover.jpg (194.79 KB)

    Gemeinsame Faulung von Klärschlamm und Fäzes unter extremen klimatischen Bedingungen

    29,80 €

    Ziel dieser Arbeit ist es, erste Erkenntnisse zu gewinnen über Fäzes, die aus Trockentrenntoiletten stammen und als Substrat bei einer Faulung mit Klärschlamm eingesetzt werden. Darüber hinaus wird der Einfluss der extremen klimatischen Bedingungen auf eine solche Faulung näher betrachtet. Erfahren Sie mehr
  5. Flächennutzungsmonitoring V

    Flächennutzungsmonitoring V

    52,80 €

    Die Themen Flächenentwicklung, -monitoring und -management sowie Flächenbedarfsprognosen gewinnen angesichts zunehmender Flächenkonkurrenzen und ambitionierter Flächensparziele in Politik, Raumplanung und Umweltschutz an Bedeutung. Inzwischen ist eine intensive Fachdiskussion in Gang gekommen, wie und auf welcher Datengrundlage die Flächeninanspruchnahme von Siedlung und Verkehr gemessen werden kann, wie qualitative Aspekte der Flächennutzung in Ergänzung zur amtlichen Flächenerhebung einbezogen werden können, welche Rolle neue hochauflösende topographische Geobasisdaten und Gebäudedaten dabei spielen, wie Innenentwicklungspotenziale erfasst und auf welche Weise Analyseergebnisse übersichtlich und verständlich visualisiert werden können. Die vorliegende Buchpublikation vereint in diesem Kontext aktuelle Beiträge aus Wissenschaft und Praxis. Erfahren Sie mehr
  6. 9783944101255.jpg

    Ylttanbik - letzter Zar der Wolgabolgaren (Tschuwaschisches Epos).

    39,80 €

    Migration ist das Thema unserer Zeit.. Migration war auch das Thema des 13. Jahrhunderts, von der das Epos berichtet, das in diesem Buch vorgestellt wird. Erfahren Sie mehr
  7. Violanta

    Violanta

    21,80 €

    Erich Wolfgang Korngold gehört zu den Komponisten des Fin de siècle, die ›das Dionysische‹ im Rahmen der Gattung Oper verwirklichten: »Violanta«, vordergründig ein Drama um Mord und Eifersucht, ist in Wahrheit ein tiefgründiges Werk mit psychoanalytischen und lebensphilosophischen Tendenzen. Seine Kernaussage umschreibt einen Mythos der Entgrenzung, des Ausbruchs aus reglementiertem Dasein. Damit ist Korngolds ›Oper in einem Akt‹ für die Epoche der ›Postmoderne‹ aktuell. Erfahren Sie mehr
  8. Approaches for the Improvement of the Economic Sustainability of Natural Forest Management in the Tropics

    Approaches for the Improvement of the Economic Sustainability of Natural Forest Management in the Tropics - including REDD+ Mechanism

    49,80 €

    The need to protect tropical and sub-tropical forests from degradation and deforestation finds wide, societal agreement. In the past, miscellaneous initiatives were launched to protect tropical natural forests from depletion. Among those initiatives are the definition of standards for sustainable forest management (SFM), certification, boycott of tropical timber, forest law enforcement, or abatement of illegal logging. Despite these initiatives, the global forest area decreased by almost 400 million hectares from 1948 to 2010. According to FAO, 5.1 million hectares (or 51100 km2) of forest were lost annually in the period from 2000 to 2010, most of which are located in the tropics. Deforestation and forest degradation occur as a result of direct or proximate causes (e.g., human activities and actions) which are generally underpinned by several other indirect or underlying causes. The indirect causes are produced through complex interactions among social, economic, institutional, political, and technological processes. Erfahren Sie mehr
  9. 9783944101521_Sustainable Resource Based Sanitation.jpg

    Sustainable Resource Based Sanitation and Organic Waste Utilisation (Sano) in South Africa

    29,00 €

    Using the example of the South African city of Potchefstroom mixed South African-German teams with participants from academia and practice conceptualized innovative circuit and disposal systems. A special focus was put on the understanding of urban resources as raw material and energy source. An exciting process, where men and women, with different social backgrounds and experiences, northern and southern hemisphere, engineers and sociologists, lawyers and economists as well as different skin colors have been united. Erfahren Sie mehr
  10. Band 66 der Reihe "IÖR Schriften"

    Bauliche Erneuerungen und demographische Veränderungen in Zeilenbauten der 1950/60er Jahre

    48,80 €

    Zeilenbauten der 1950/60er Jahre wurden nach dem Leitbild der „gegliederten und aufgelockerten Stadt“ errichtet, liegen aus heutiger Sicht innenstadtnah und bieten kompakten, meist preisgünstigen Wohnraum. Zeilenbauten werden große Entwicklungspotenziale zugeschrieben, jedoch können eine „doppelte Alterung“ von Bewohnerschaft und Gebäudebeständen, die Konzentration sozial benachteiligter Haushalte sowie Verkäufe von Wohnungsbeständen an internationale Wohnungsanbieter zu Umbrüchen und ggf. zu Abwärtsspiralen führen. Was trägt dazu bei, ob es zu einer Modernisierung oder zu einer Abwertung kommt? Welche Möglichkeiten gibt es, diesen großen Wohnungsbestand der Nachkriegszeit weiterzuentwickeln? Da kleinräumige quantitative Studien zu baulichen und demographischen Veränderungen bislang fehlen, wurde am Beispiel der Stadt Hannover eine gebäudetypspezifische Analyse für Zeilenbauten der 1950/60er Jahre durchgeführt. Erfahren Sie mehr

Artikel 11 bis 20 von 387 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge