Buch des Monats

RECHT FÜR RADFAHRER

3. überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Auflage 2013


Alle Radfahrer sind unmittelbar und in den verschiedensten Lebensbereichen vom Recht für Radfahrer betroffen. Dementsprechend praxisbezogen geht die Konzeption dieses Rechtsberaters dahin, die verstreuten Vorschriften zusammenzufassen, übersichtlich darzustellen und zu erläutern.
Klar gegliedert und aktuell werden alle wesentlichen Themen behandelt:

  • Verkehrsregeln,
  • Eignungs- und Ausrüstungsvorschriften,
  • Recht gegenüber Behörden: Wegerecht, Baurecht, Sozialrecht,
  • Zivilrecht für Radfahrer,
  • Strafrecht für Radfahrer,
  • Steuerrechtliches.

 

Die Zielgruppe:

  • Radfahrer, die sich über ihre Rechte und Pflichten informieren wollen,
  • Berater in Geschäftsstellen von Fahrrad-, Verkehrs- und Umweltverbänden,
  • Polizeidienststellen,
  • kommunale Verwaltungen,
  • Rechtsanwälte, Richter und Schadensabteilungen der Versicherer, die sich mit dem Recht für Radfahrer befassen müssen.

 


Der Verfasser:
Dr. Dietmar Kettler ist Rechtsanwalt in Kiel und seit Jahren als Kenner der Materie ausgewiesen. Er versteht es, die praktisch wichtigen Rechtsfragen lebendig zu erörtern und abgewogen zu beantworten .. [mehr]

Landschaftsbildbewertung in der Landschaftsplanung

Entwicklung und Anwendung einer Methode zur Validierung von Verfahren zur Bewertung des Landschaftsbildes durch internetgestützte Nutzerbefragungen


Die Bewertung des Schutzgutes Landschaftsbild wird in Wissenschaft, Planungs- und Verwaltungspraxis oft als problematisch wahrgenommen, da nur ein geringer Kenntnisstand zur Bearbeiterunabhängigkeit, Zuverlässigkeit bzw. Reproduzierbarkeit und Gültigkeit von Landschaftsbildbewertungsmethoden vorherrscht. Dies konnte im Rahmen der vorliegenden Dissertation sowohl durch eine Recherche und Analyse von über 200 publizierten Methoden zur Bewertung des Landschaftsbildes als auch durch die Analyse einer repräsentativen Stichprobe von mehr als 120 Landschaftsplänen auf kommunaler Ebene nachgewiesen werden.
Durch die Entwicklung eines auf Methoden der psychologischen Onlineforschung und Online-Marktforschung basierenden Instruments zur Internetbewertung von Landschaftsbildern steht ein Tool zur Erfassung einer großen Zahl (in einem ersten Pretest über 300 Teilnehmer) nutzerbasierter Landschaftsbildbewertungen von hinsichtlich Altersstruktur, Bildungsniveau und geographischer Verteilung sehr diversen Stichproben zur Verfügung, das sich in empirischen Pretests als bewerterunabhängig, reproduzierbar und gültig zur Erfassung von Landschaftsbildbewertungen erwies.
Im Internet erfasste Landschaftsbildbewertungen wurden zur Untersuchung der Validität zweier in der kommunalen Landschaftsplanung gebräuchlicher Expertenverfahren zur Bewertung des Landschaftsbildes eingesetzt. Erstmals liegen somit für die beiden untersuchten Bewertungsverfahren Einschätzungen der wissenschaftlichen Güte bzw. Gültigkeit, basierend auf einer breiten empirischen Datenbasis (mit über 1.600 Teilnehmern in der Hauptuntersuchung) vor. Basierend auf den erzielten Ergebnissen werden Empfehlungen zum Einsatz von Landschaftsbildbewertungsverfahren gegeben.. [mehr]

 

 

Handbuch der Gemeinschaftsgastronomie. Gesamtausgabe

Anforderungen, Umsetzungsprobleme, Lösungkonzepte.

Hochschule Niederrhein (Hrsg.); Volker Peinelt; Jens Wetterau


Die Gemeinschaftsgastronomie (GG) ist eine dynamisch wachsende Branche mit vielen neuen Aufgabenfeldern. Entsprechend vielfältig sind die Anforderungen an die Aktiven. Damit diese erfüllt werden können, benötigen die Fachkräfte verlässliche und das Verständnis erweiternde Hintergrund-Informationen. Mit diesem zweibändigen Handbuch mit über 60 Autorinnen und Autoren wird nicht nur das aktuelle Wissen der Branche dargestellt, sondern es werden auch die Probleme beschrieben, die bei der Umsetzung auftreten, und es werden Lösungen angeboten. Hierbei werden auch Aussagen gemacht, die nicht immer dem Mainstream entsprechen, teilweise sogar als Innovationen aufzufassen sind. [mehr]

Rhombos Online-Nachrichten (RON)

ISSN 1866-9735

Zinkoxid heilt Schleimhautherpes bei Tieren

Forschungsgruppe aus Kiel und Illinois verbessert Immunreaktion von Zellen auf Herpesviren

[mehr]

Nicht-allergene Substanzen verstärken Immunreaktion bei Heuschnupfen

Wissenschaftler untersuchten entzündungsfördernde, niedermolekulare Bestandteile von Pollen

[mehr]

Stationär behandelte Spenderlunge erfolgreich transplantiert

Neues Verfahren ermöglicht genauere Vorbereitung von gespendeten Lungen

[mehr]

Lungenkrebstherapie auf den Einzelfall abgestimmt

Alternative Behandlungsformen können die gleichen Heilungsaussichten wie Standardverfahren haben

[mehr]

Gesundheitsrisiken von Cannabis: Auch die Lunge ist gefährdet

Forscher diskutieren Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin

[mehr]